Telefonnummer
+49 (0) 711 16259-0
E-Mail
info@bnp-ingenieure.de
Adresse
Schockenriedstraße 8A, 70565 Stuttgart
Infrastrukturbau Eislingen - BNP Ingenieure

PROJEKT

NEUGESTALTUNG DER STADTMITTE EISLINGEN

Im Zuge der Neugestaltung der Stadtmitte der großen Kreisstadt Eislingen sind umfangreiche Umplanungen der dortigen Erschließungssituation notwendig. Ziel der innerstädtischen Neuordnung ist u.a. die Bildung einer neuen Nord-Süd-Achse, durch welche zusätzliche Flächen zur Errichtung eines neuen Rathauses und Geschäftshauses geschaffen werde. Durch die Neuordnung des Straßennetzes entstehen darüber hinaus neue öffentliche Aufenthaltsbereich und Parkanlagen.

NEUGESTALTUNG DER STADTMITTE EISLINGEN

BAUHERR

Große Kreisstadt Eislingen/Fils

PROJEKTZEITRAUM

Seit 2013

PROJEKTKOSTEN

20 Mio. Euro

LEISTUNGEN

Generalplanung Erschließung
Objektplanung Freianlagen, Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke LPH 1-9
Tragwerksplanung LPH 2-6
Objektübergreifende Projektkoordination
Bauablaufkonzeption, Detaillierte Bauphasenplanung
Leitungskoordination während der Planung und Ausführung
Örtliche Bauüberwachung
VOB-Nachtragsmanagement

PROJEKTBESCHREIBUNG

Die BNP Ingenieure GmbH übernimmt hierbei für das Tiefbauamt Eislingen die Objekt- und Fachplanung der Leistungsbilder Freianlagen, Verkehrsanlagen, Ingenieurbauwerke und Tragwerksplanung für sämtliche Neu- und Umplanungsobjekte. Neben der intensiven Planungsphase des Gesamtprojektes, welches in mehreren Bauabschnitten realisiert wird, leistet die BNP Ingenieure GmbH während der Ausführungsphase auch die Bauoberleitung und örtliche Bauüberwachung der einzelnen Teilbaumaßnahmen.

Übersicht der wesentlichen Planungsobjekte im Zuge der Neugestaltung der Stadtmitte:

  • Eisenbahnüberführung der 4-gleisigen DB-Strecke Stuttgart-Ulm
  • Beidseitige Grundwasserwanne im Anschluss an die EÜ
  • Entwässerung des Trogbauwerks mittels einer ca. 8 m tiefen Doppelpumpstation DN 2500 an das bestehende Entwässerungsnetz
  • Anbindung der neuen Straßenverbindung an das örtliche Straßennetz mit einem Kreisverkehr
  • Verlängerung Mühlbachstraße bis Filsstraße
  • Neubau Kreisverkehr Schillerstr./Hindenburgstr.
  • Neubau abknickender Knotenpunkt Hauptstr./Schloßstraße/span>
  • Umbau Straße Schlossplatz inkl. Neubau Parkplätze
  • Barrierefreie Geh- und Radweganbindung
  • Neubau einer weiteren Personenunterführung im direkten Bahnhofsumfeld
  • Abbruch der bestehenden 4-spurigen, 200 Meter langen Straßenbrücke über die Bahnanlagen
  • Neugestaltung des Rathausvorplatzes und der weiteren Außenanlagen inklusive Parkplätze
  • Leitungsverlegungen der EnBW, Telekom, Unitymedia, Gas- und Wasserversorgung Eislingen
  • Anbindung der Ver- und Entsorgungsleitungen des neuen Rathauses im Außenbereich

 


Zur vollumfänglichen Erschließung des neuen Stadtkerns erbringt die BNP Ingenieure GmbH auch objektübergreifende Koordinierungsleistungen. Hierzu zählen unter anderem die Koordinierung sämtlicher Leitungsträger von der Planungsphase bis zur eigentlichen Bauausführung sowie die Koordinierung zu den direkt angrenzenden und zeitgleich stattfindenden Hochbaumaßnahmen.

/
Infrastrukturbau Eislingen - BNP Ingenieure
zurück